• Willkommen bei den A- Junioren

  • 1
Montag, 08 Mai 2017 09:14

Punktgewinn in der letzten Minute!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Einen weiteren Punkt konnten sich unsere A-Junioren gegen Tabellennachbar Wemding erkämpfen, den Ausgleich erzielte das in Unterzahl spielende Team in der Nachspielzeit.
Beide Teams kamen äußerst mühsam ins Spiel und so gab es in der ersten halben Stunde kaum torgefährliche Aktionen, dem Spiel fehlte es merklich an Tempo. Die Gäste wurden dann stärker und hätten noch vor der Pause in Führung gehen müssen. Alois Reinelt verhinderte die beste Gästechance mit einem tollen Fußreflex.
Im zweiten Durchgang wurde das Spiel nun etwas offener, beide Mannschaften konnten sich nun einige Möglichkeiten erspielen. Die beste JFG-Chance vergab Timo Streifeneder als er nach einem Querpass am Gästekeeper scheiterte. In der 75. Spielminute kam dann der Schock für die JFG Bachtal: Matthias Eberhard wurde nach vermeintlicher Notbremse mit der roten Karte des Feldes verwiesen, der anschließende Freistoß verpuffte in der Mauer. Doch in der 80. Minute kamen die Gäste zur Führung, nachdem der Ball nicht konsequent geklärt werden konnte. Die Kräfte schwanden nun bei den in Unterzahl spielenden Bachtalern, trotzdem warf man nochmal alles nach vorne. In der dritten Minute der Nachspielzeit wurde die JFG dann für ihren aufopferungsvollen Kampf belohnt: Niklas Müller setzte sich auf der rechten Seite durch, flankte zur Mitte, wo Tim Liebert den Ball mit dem linken Fuß unhaltbar zum umjubelten Ausgleich in die Maschen jagte.
Die A-Junioren haben inzwischen 34 Punkte gesammelt. Allerdings muss man in den letzten vier Spielen mit einem Kader von 12 Spielern auskommen.
Es spielten: Reinelt - Munz, Liebert, Eberhard, Rettinger - Füchsle (77. Müller), Burkhard, Wörner, Lanzinger (58. Hausmann) - Müller (25. Streifeneder), Ebel (65. Lanzinger).

Termine A- Junioren

loader

Benutzeranmeldung